Das CIT

Das Internationale Eisenbahntransport-komitee (CIT) ist ein Verband von ca. 216 Eisenbahn­verkehrs- und Schifffahrts-Unternehmen, die grenzüberschreitenden Personen- und/oder Güterverkehr betreiben. 130 Unternehmen sind dem CIT direkt und 80 Unternehmen indirekt über assoziierte Organisationen angeschlossen. Das CIT ist ein Verein nach schweizerischem Recht (Art. 60 ff. ZGB) und hat seinen Sitz in Bern.

Neuausgabe der Produkte des CIT in elektronischer Form

Mit der Neuausgabe der Produkte des CIT in elektronischer Form wurde die Präsentation der Dokumente modernisiert und ihre Nutzung benutzerfreundlicher gestaltet. Die Handbücher GLV-CIM, GTM-CIT , GLW-CUV und GTW-CIT wurden am 1. Januar 2017 dem neuen System entsprechend veröffentlicht.

Das MIRT und das AIV werden mit dem Fahrplanwechsel vom 9. Dezember 2018 neu herausgegeben. Das GLV-CIM/SMGS, das GR-CIM/SMGS , die ABB-CIM und die ABB-EurAsia folgen am 1. Januar 2019. Die verbleibenden Produkte des CIT werden bis Ende 2019 neu herausgegeben.

+

CIT-Info 3/2018

CIT-Info 3/2018 [PDF]

  • Beschleunigung der eurasischen Verkehre CIM/SMGS
  • Beschlüsse der OTIF Generalversammlung 2018
  • CIT/UIC Konferenz der Reklamationsdienste Personenverkehr
  • Die Arbeitsgruppe CIM des CIT tagte zum ersten Mal mit neuem Vorsitzenden
  • Die Multimodalität im Zentrum der CIT-Arbeiten
  • Revision der Einheitlichen Rechtsvorschriften „CUI“
  • Die E-GTC-I
  • Rechtsanwendung
  • CIT-Itself
  • CIT Kalender
+

Jahresbericht 2017

Jahresbericht 2017 [PDF]

We are very pleased to present you the CIT’s Annual Report 2017.

The CIT had a successful year in 2017. We were able to publish a range of new or updated CIT products for freight, passenger and multimodal transport.

The Annual Report 2017 gives you an overview of this work.

+

Guideline CMR-CIM-SMGS

Guideline CMR-CIM-SMGS [PDF]

Stand April 2017

Das CIT erarbeitete mit IRU einen umfassenden Leitfaden zu den Haftungsregimen CMR-CIM-SMGS. Ziel des Leitfadens ist es, einen ausführlichen Vergleich zwischen dem internationalen Eisenbahngüterbeförderungsrecht (COTIF/CIM sowie SMGS) und dem internationalen Strassengüterbeförderungsrecht (CMR) zur Verfügung zu stellen.

Dieser Vergleich der Rechtsvorschriften hat den besonderen Mehrwert, dass zum ersten Mal sowohl die Rechtsvorschriften CIM als auch die Vorschriften des SMGS einbezogen werden und der Vergleich sich in geografischer Hinsicht über den COTIF/CIM-Anwendungsbereich auf den des SMGS erstreckt.

+