Das CIT

Das Internationale Eisenbahntransport-komitee (CIT) ist ein Verband von ca. 216 Eisenbahn­verkehrs- und Schifffahrts-Unternehmen, die grenzüberschreitenden Personen- und/oder Güterverkehr betreiben. 130 Unternehmen sind dem CIT direkt und 80 Unternehmen indirekt über assoziierte Organisationen angeschlossen. Das CIT ist ein Verein nach schweizerischem Recht (Art. 60 ff. ZGB) und hat seinen Sitz in Bern.

CIT Multimodality Seminar Venice

CIT Multimodality Seminar Venice [PDF]

CIT Multimodality Seminar
with the kind support of TRENITALIA S.p.A and ATTICA GROUP
29 & 30 October 2019
Venice / Italia

+

CIT-Info 2/2019

CIT-Info 2/2019 [PDF]

  • RailFreight Summit 2019
  • Digitalisierung der Transportdokumente: Erreichtes und Herausforderungen
  • Aktuelles aus der Arbeitsgruppe CIV/SMPS
  • Arbeitsgruppe CIV in den slowakischen Farben
  • CIT Konferenz zur digitalen Aftersales-Behandlung: «Die Welt neu denken»?
  • Der 27. Ausschuss CUI bestätigt seinen Vorsitzenden Adriaan Hagdorn für eine weitere Amtszeit
  • Kann ein Verwendungsvertrag für Wagen unentgeltlich abgeschlossen werden?
  • CIT Itself
+

Jahresbericht 2018

Jahresbericht 2018 [PDF]

We are very pleased to present you the CIT’s Annual Report 2018.

The Annual Report 2018 gives you an overview of our work.

+

Neuherausgabe der Produkte des CIT in elektronischer Form

Mit der Neuherausgabe der Produkte des CIT in elektronischer und zertifizierter Form wurde die Präsentation der Dokumente modernisiert und ihre Nutzung benutzerfreundlicher gestaltet.

Alle Produkte des CIT wurden nun mit dem neuen System entsprechend neu herausgegeben.

Nun sind auch die interaktive Formulare für die Güterverkehrsdokumente zertifiziert. Diese können auch heruntergeladen, ausgefüllt, übertragen und im PDF-Format verwendet werden.

+

Guideline CMR-CIM-SMGS

Guideline CMR-CIM-SMGS [PDF]

Stand April 2017

Das CIT erarbeitete mit IRU einen umfassenden Leitfaden zu den Haftungsregimen CMR-CIM-SMGS. Ziel des Leitfadens ist es, einen ausführlichen Vergleich zwischen dem internationalen Eisenbahngüterbeförderungsrecht (COTIF/CIM sowie SMGS) und dem internationalen Strassengüterbeförderungsrecht (CMR) zur Verfügung zu stellen.

Dieser Vergleich der Rechtsvorschriften hat den besonderen Mehrwert, dass zum ersten Mal sowohl die Rechtsvorschriften CIM als auch die Vorschriften des SMGS einbezogen werden und der Vergleich sich in geografischer Hinsicht über den COTIF/CIM-Anwendungsbereich auf den des SMGS erstreckt.

+